Vorlage - VO/19/16025/65  

 
 
Betreff: Selektive Kanalsanierung Gebiet "Kaulbachweg_Hafnersteig_Süd" - Bauabschnitt II "Hafnersteig Süd"
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Berichterstatter/in:Planungs- und Baureferentin Schimpfermann
Federführend:Tiefbauamt   
Beratungsfolge:
Ausschuss für Stadtplanung, Verkehr und Wohnungsfragen Vorberatung
19.11.2019 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung, Verkehr und Wohnungsfragen ungeändert beschlossen   
Stadtrat der Stadt Regensburg Entscheidung
21.11.2019 
Öffentliche/nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates der Stadt Regensburg ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

Die Mischwasserkanäle im Gebiet Kaulbachweg / Hafnersteig Süd mit den Baujahren 1957 und 1966 wurden gemäß den Vorgaben des Wasserrechtsbescheides vom 08.06.2005 im Zuge des Kanalunterhalts inspiziert und hinsichtlich des baulichen Zustandes bewertet.

 

Nach Auswertung der TV Kanalinspektion wurden in den 53 bzw. 62 Jahre alten Sammelkanälen sowie in den Grundstücks- und Straßenentwässerungsanschlüssen bauliche Schäden, z.B. in Form von Rissen und Muffenversätzen, schadhaften Anschlüssen und Infiltration von Grundwasser festgestellt.

Die geforderte Dichtheit ist weder für den Sammelkanal noch für die Anschlusskanäle gegeben.

In Teilbereichen besteht zudem eine hohe hydraulische Auslastung, die durch Vergrößerung des Querschnitts reduziert werden kann.

 

Zur Schadensbehebung, zur Herstellung der erforderlichen Dichtheit und zur Verbesserung der hydraulischen Leistungsfähigkeit sind die Kanäle einschließlich der Anschlusskanäle und Straßenentwässerungsleitungen zu sanieren.

 

Die vorliegenden Randbedingungen ermöglichen im Großteil eine unterirdische Sanierung mittels Schlauchlining-Verfahren. Der Kanalabschnitt  zwischen der Bogenstraße und Pfeilstraße soll in offener Bauweise erneuert und von DN 350 auf DN 500 vergrößert werden.

 

Weiterhin ist bei einigen wenigen Straßenentwässerungs- und Grundstücksanschlüssen  eine Erneuerung in offener Bauweise erforderlich.

 

Im Bereich der offenen Kanalerneuerung erfolgt eine Straßenwiederherstellung des Kanalgrabens.

Im Vorfeld der Kanalbaumaßnahme erneuert die REWAG die Wasserleitung im Bereich zwischen Pfeilstraße und Erzbischof-Buchberger-Allee.

 

Mit dem Bauabschnitt II „Hafnersteig Süd“ ist die Kanalsanierung im Bereich Kaulbachweg / Hafnersteig abgeschlossen.

 

Ausführungszeit:

Die Maßnahme soll im Jahr 2020 durchgeführt werden.

 

Umfang:

Vorgesehener Sanierungsumfang:

 

ca. 83 m Renovierung der Mischwasserkanäle DN 250 mittels Liner

ca. 135 m Renovierung der Mischwasserkanäle DN 300 mittels Liner

ca. 45 m Renovierung der Mischwasserkanäle DN 500 mittels Liner

ca. 8 Stk. Renovierung von Hausanschlusskanälen mittels Liner

ca. 2 Stk. Renovierung von Straßenentwässerungsleitungen mittels Liner

 

ca. 95 m Erneuerung des Mischwasserkanals DN 500

ca. 5 Stk. Erneuerung von Einsteigschächten

ca. 15 m Verfüllen von Mischwasserkanälen

ca. 2 Stk. Verfüllen von Anschlussleitungen

ca. 7 Stk. Erneuerung von Straßenentwässerungsleitungen

 

Im Zuge der Bauausführung kann es zu Änderungen des geplanten Umfangs bzw. zu Verschiebungen der geplanten Erneuerungen sowie dem Einbau zusätzlich notwendiger Schächte aufgrund z.B. unbekannter Leitungslagen, unvorhersehbarer Hindernisse oder Erschwernisse im Untergrund kommen.

 

Kosten:

Gemäß Kostenberechnung wurden folgende Kosten ermittelt:

 

Mischwasserkanäle:

Erneuerung der Mischwasserkanäle,

Herstellung der Schachtbauwerke, Hausanschlusskanäle 316.600,- €

Renovierung der Mischwasserkanäle,

der Schachtbauwerke, Hausanschlusskanäle 109.000,- €

Gesamtkosten Mischwasserkanäle und Hausanschlusskanäle: 425.600,- €

 

Straßenentwässerung:

Erneuerung der Straßenentwässerungsleitungen   88.000,- €

Renovierung der Straßenentwässerungsleitungen   10.700,- €

Gesamtkosten Straßenentwässerungsleitungen:   98.700,-

 

Gesamtsumme der Maßnahme: 524.300,- €

 

Haushaltsmittel:

Die Haushaltsmittel für die Mischwasserkanäle sind im Entwurf des Investitionsprogramms 2019 2023 im UA 7009/31 auf der Haushaltsstelle 1.7009.95031 berücksichtigt.

 

Die Mittel für die Straßenentwässerung sind im UA 6350/00 auf der Haushaltsstelle 1.6350.9580 berücksichtigt.

 

Im gültigen Investitionsprogramm 2018 2022 ist die Maßnahme grds. veranschlagt.

 


Der Ausschuss empfiehlt / Der Stadtrat beschließt:

Die Mischwasserkanäle im Kanalsanierungsgebiet „Kaulbachweg / Hafnersteig - Süd“ – Bauabschnitt II „Hafnersteig Süd“ sind nach Maßgabe des Sachverhalts und im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel einschließlich der Anschlusskanäle und Straßenentwässerungsleitungen zu sanieren.

 


Anlagen:

Übersichtslageplan unmaßstäblich

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 VO_19_16025_65Lageplan_Hafnersteig Süd_Kanalsan (1100 KB)